Umbau: Sonderpädagogisches Zentrum

Beschreibung

Leistungen: Planung, Projektleitung, ÖBA
Standort: Salzburg- Thalgau
Planungsbeginn: 2007
Baubeginn: 2008
Fertigstellung: 2009

Ziel

Das Gebäude des ehemaligen Altenwohnheims Thalgau befand sich zwar in einem soliden, aber abgewohnten Zustand. Die Grundrissgestaltung sowie die Bausubstanz waren soweit in Ordnung, so dass sich ein Umbau zu einer Schule hervorragend angeboten hat.

Lösung

Bei der Planung stand das Wohlbefinden der Kinder stets an vorderster Stelle. Dazu wurden Lehrer und Eltern bereits in die Planung mit eingebunden. Gemeinsam wurde ein idealer Platz für Kinder erschaffen.

Der Umbau und die Erweiterung des Gebäudes beinhalten neben den Räumlichkeiten für Schüler und Lehrpersonal auch eine großzügige Küche mit Mensa, einen Bewegungsraum sowie einen EDV- und Snoozelenraum. Ein Spielplatz und eine großzügige Terrasse runden das Raumkonzept ab. Weiters entstand eine 90 m2 große Wohnung für den Hausmeister.

Das gesamte Gebäude wurde thermisch saniert. Der Einbau eines Liftes ermöglicht nun, dass jeder Raum barrierefrei zu erreichen ist. Ein besonderes Augenmerk lag auf der Gestaltung der Farben. Um den Kindern eine freundliche und lustige Atmosphäre zu ermöglichen, wurden die Innenwände mit einer Spezialtechnik lasiert. Auch die Außenfassade wurde mit hellen und auffallenden Farben gestrichen.

Links

Danke für Ihr Feedback :)
Ihre Meinung ist uns wichtig!